Geld Sparen mit unserem Newsletter.

Abonnieren sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie Informationen zu unseren aktuellen Angeboten, Bestsellern sowie attraktive Rabattaktionen. Als Willkommensgeschenk, erhalten Sie einen 10€ Gutschein auf Ihren nächsten Einkauf.
E-Mail

Nahrungsergänzungsmittel & Kosmetikprodukte

Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln & Kosmetikprodukten

Allgemeines zu Nahrungsergänzungsmitteln & Kosmetikprodukten

Zur Erreichung bester Behandlungsergebnisse ist die richtige Vorsorge und Nachsorge wichtig. Die unterstützende Anwendung von Kosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln des Patienten in der Heimpflege ist hierbei eine wichtige Maßnahme. Dieser ganzheitliche Behandlungsansatz gewinnt weltweit an Bedeutung. Durch minimalinvasive oder operative ästhetische Eingriffe gerät die Hautschutzbarriere und der Zellverbund kurzzeitig aus dem Gleichgewicht. Kleinere Einstichlöcher der Nadeln oder auch größere Hautschnitte (wie bei einem klassischen Facelifting) bedeuten für unsere Haut eine Menge Arbeit. Das Immunsystem, die Stammzellen unserer Haut und unsere natürliche Schutzbarriere arbeiten auf Hochtouren, damit mögliche Schadstoffe nicht ins Hautinnere gelangen, sich keine Entzündungen bilden und kleine Schnittwunden sowie Verletzungen schnell abheilen. Hierbei können Kosmetika, welche speziell für die operative und minimalinvasive Vorsorge und Nachsorge entwickelt werden, den Regenerationsprozess unterstützen. Je nach Produkt, können sie zum Beispiel die Produktion frischer Hautzellen unterstützen, die Vernarbung der Haut beeinflussen oder die Nährstoffversorgung der Haut optimieren. Nahrungsergänzungsmittel unterstützen zusätzlich den Regenerationsprozess von innen heraus. Ein Mangel an bestimmten Vitaminen kann Heilungsprozesse verzögern oder zu Wundheilungsstörungen führen. In einem Zeitraum von 2-3 Wochen vor dem geplanten Eingriff wird die Haut und der Organismus optimalerweise auf den Eingriff vorbereitet. Nach Durchführung des ästhetischen Eingriffs kann dann ein Nachsorgeplan erstellt und befolgt werden.


Indikationen und Ergebnisse für Kosmetika & Nahrungsergänzungsmittel

  • zur Vorsorge der Haut vor einem ästhetischen Eingriff
  • zur Nachsorge nach dem Eingriff und zur Unterstützung der hauteigenen Regenerationsprozesse
  • Nährstoffversorgung der Haut
  • zum Ausgleich unausgewogener Ernährungsgewohnheiten
  • zur Hautbildverbesserung
  • zur Vorbeugung von Alterungsprozessen

Nahrungsergänzungsmittel können eine ausgewogene Ernährung nicht ersetzen. Kosmetikprodukte können bei fortgeschrittener Hautalterung einen ästhetischen Eingriff nicht ersetzen. Jedoch runden sie das Ergebnis und das persönliche Empfinden des Patienten effektiv und ganzheitlich ab.


  • Restylane®

  • Princess®